Bundestagswahl-2009.de auf Twitter

Warum die SPD den kalkulierten Eklat suchen muss

„Der Kandidat kraftlos, die Themen ohne Zug – noch 76 Tage bis zur Bundestagswahl und die SPD ist politisch auf Hartz-IV-Niveau angekommen. Eine letzte Chance zum Befreiungsschlag hatten die Genossen – und ließen die Gelegenheit ungenutzt.

Was Gerhard Schröder wohl so macht dieser Tage, außer Geschäfte? Es muss ihn quälen und verdrießen, es muss ihn sprachlos machen und verzweifeln lassen, wenn er sich seine Sozialdemokraten anschaut. Keine drei Monate mehr bis zur Bundestagswahl, und die SPD lässt sich von Angela Merkel wie ein blödes Schaf zur Schlachtbank führen…“

>> gesamter Artikel

Quelle: spiegel-online

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>