Bundestagswahl-2009.de auf Twitter

Bundestagswahl: 16 Landeslisten in Berlin auf dem Stimmzettel

Der Berliner Landeswahlleiter teilt mit:

Der Landeswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung für die Bundestagswahl am 27. September 2009 in Berlin 16 Landeslisten zugelassen.

Auf der Grundlage der Entscheidungen des Landeswahlausschusses stellte der Berliner Landeswahlleiter, Andreas Schmidt von Puskás, folgende Reihenfolge der Landeslisten auf den Berliner Stimmzetteln für die Bundestagswahl 2009 fest:

  1. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  2. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  3. DIE LINKE (DIE LINKE)
  4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
  5. Freie Demokratische Partei(FDP)
  6. Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  7. DIE REPUBLIKANER (REP)
  8. Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)
  9. Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale (PSG)
  10. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  11. Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  12. DEUTSCHE VOLKSUNION (DVU)
  13. Die Violetten, für spirituelle Politik (DIE VIOLETTEN)
  14. Mensch Umwelt Tierschutz (Die Tierschutzpartei)
  15. Ökologisch-Demokratische Partei (ödp)
  16. Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)

Auf den Stimmzetteln werden im Anschluss daran die von den Kreiswahlausschüssen im Laufe des heutigen Tages zugelassenen weiteren Kreiswahlvorschläge aufgeführt, die nicht von Wahlvorschlagsträgern mit Landeslisten eingereicht wurden.

Quelle:  Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 2009, Pressemitteilung vom 31.07.09

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>